Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2. Satzung zur Änderung der Satzung der Samtgemeinde Börde Lamstedt über die Benutzung der Schwimmhalle in Lamstedt - Lamstedter Bade -Abenteuer ( LAMBADA ) vom 17. Dezember 1971

Aufgrund des § 10 Nds. Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in der Fassung vom 17. Dezember 2010 (Nds. GVBl. S. 576), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20. Juni 2018 (Nds. GVBl. S. 113), in Verbindung mit §§ 1, 2 und 5 des Nds. Kommunalabgabengesetzes (NKAG) in der Neufassung vom 20. April 2017 (Nds. GVBl. 2017, 121), hat der Rat der Samtgemeinde Börde Lamstedt in seiner Sitzung am 10. Dezember 2019 folgende Satzung beschlossen:


ARTIKEL I
Änderung der Satzung
Die Satzung der Samtgemeinde Börde Lamstedt über die Benutzung der Schwimmhalle in Lamstedt - Lamstedter Bade - Abenteuer (LAMBADA) vom 17. Dezember 1971 in der Fassung vom 04. Dezember 1973 wird wie folgt geändert:

 

§ 12 erhält folgende Fassung:
Der Schwimmunterricht, sowie die Erteilung von Wassergymnastik, Babyschwimmen und sonstige Angebote erfolgt bei Bedarf durch einen externen Dienstleister.

 

ARTIKEL II
Inkrafttreten
Diese Satzung tritt am 01. Januar 2020 in Kraft.

 

Lamstedt, den 10. Dezember 2019

 

 

SAMTGEMEINDE BÖRDE LAMSTEDT
Holger Meyer
Samtgemeindebürgermeister
 

 

 

Alle Satzungen im PDF Format finden Sie zum Download hier
Wappen Samtgemeinde Wappen Armstorf Wappen Hollnseth Wappen Lamstedt Wappen Mittelstenahe Wappen Stinstedt