Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Steingarten Westerberg

Steingarten

Steingarten Westerberg

"Petrografie" ist ein spezieller wissenschaftlicher Zweig, nämlich die Lehre von der Zusammensetzung, Bildung, Umbildung und Verbreitung von Gesteinen. Wer sich mit der Gesteinskunde intensiv befassen oder sich "dicke Brocken" in ihren verschiedenen Formen, Farben oder Schraffuren aus nächster Nähe anschauen will, hat dazu Gelegenheit im Steingarten an der Kreisstraße 21 zwischen Lamstedt und Bröckelbeck inmitten des Waldgebietes Westerberg.

 

Eine stattliche Findlingskollektion von 106 Exponaten, vom gut straußeneigroßen Rhombenporphyr über Amphipolit, Hälleflinta bis hin zum 45 Tonnen schweren Granit ist hier öffentlich ausgestellt.

 

Es ist die größte Sammlung in Niedersachsen!


Findlinge sind Zeugen der Eiszeit, des letzten großen erdgeschichtlichen Vorganges, der nicht nur unsere Landschaft maßgeblich gestaltete, sondern auch ganz Nordeuropa und große Teile von Mittel- und Osteuropa.

 

Ein Waldlehrpfad ist angegliedert, der über zahlreiche standortgerechte Bäume und Sträucher informiert.

Der vorgeschichtliche Lehrpfad befindet sich in unmittelbarer Nähe, auf der anderen Seite der Kreisstraße mit dem mehr als sechstausend Jahre alten Steinofen, auch Hügelgrab genannt und Wappen der politischen Gemeinde Lamstedt.

Wappen Samtgemeinde Wappen Armstorf Wappen Hollnseth Wappen Lamstedt Wappen Mittelstenahe Wappen Stinstedt