Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Deutsche Glasfaser startet Tiefbauarbeiten in Lamstedt

15. 09. 2022

Deutsche Glasfaser, der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum, startet in dieser Woche die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz in Lamstedt. Damit ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einem schnellen und zukunftssicheren Glasfasernetz in Lamstedt erreicht.

 

Heute hat im Rathaus der sogenannte Bau-Kick-off Termin mit dem Bürgermeister Manfred Knust, dem stellv. Verwaltungschef Frank Springer, Vertretern des Bau- & Ordnungsamtes, dem Baupartner mih Gmbh und Deutsche Glasfaser stattgefunden.

 

Bürgermeister Manfred Knust zeigt sich erfreut. ,,Wir in der Gemeinde Lamstedt freuen uns sehr. Mit dem Ausbau können wir große Teile von Lamstedt und Nindorf mit modernem Glasfasernetz versorgen. Die Gemeinde Lamstedt wird sich auch weiterhin für den Ausbau in allen Ortsteilen der Gemeinde einsetzen."

 

„Um den Aufwand bei den Tiefbauarbeiten so gering wie möglich zu halten und Glasfaser schnell zu verlegen, nutzen wir moderne und effiziente Verfahren", so Andreas Hüring, Projektleiter Bau von Deutsche Glasfaser. Beim Bau werden die Leerrohre zum Beispiel mit Hilfe minimalinvasiver Fräsen in die Straßen eingebracht und die Glasfaser verlegt. Im Anschluss werden die Gehwege und Straßen provisorisch verschlossen, etwa mit Pflastersteinen oder Kies. So können im späteren Bauprozess die Leitungen beim Bau der Hausanschlüsse schnell erneut geöffnet werden. Zum Ende der Bauarbeiten werden die Gehwege und Straßen endgültig wiederhergestellt und von der Samtgemeinde abgenommen.

 

Die Tiefbauarbeiten finden in enger Zusammenarbeit zwischen Samtgemeindeverwaltung und dem Baupartner sowie Deutsche Glasfaser statt. Vor Beginn der Bauarbeiten werden die Anwohnerinnen und Anwohner der jeweiligen Straße so früh wie möglich über die Arbeiten informiert. Eine entsprechende Mitteilung finden sie per Posteinwurf in ihrem Briefkasten.

 

Der von Deutsche Glasfaser beauftragte Baupartner mih GmbH beginnt zeitnah mit den Hausbegehungen.

 

... den vollständigen Text entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

 

 

Foto (v.r.): Andreas Hüring (Bauleiter DG), Frank Springer (Samtgemeinde), Manfred Knust (Bürgermeister Gem. Lamstedt) und Jens Junge (Samtgemeinde) geben mit zwei Vertretern des Bauunternehmens mih GmbH den Startschuss für den Glasfaserausbau in Lamstedt und Nindorf.

 
Wappen Samtgemeinde Wappen Armstorf Wappen Hollnseth Wappen Lamstedt Wappen Mittelstenahe Wappen Stinstedt